• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [strg][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Den Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Mittwoch, 20. Juli 2022

„Brühl blüht auf“ gut ins Bild gesetzt

Auszeichnung der besten Bilder des Fotowettbewerbs „Glückwunschkarte 2022“

Mit einem zweiten Brühler Fotowettbewerb reagierte die Gemeindeverwaltung auf die zahlreichen positiven Kommentare zu der Glückwunschkarte mit dem Motiv der Mandelbaumallee zwischen Brühl und Rohrhof. Ziel war es, ein neues Motiv aus Brühl zu erhalten und so die Identifikation mit der eigenen Wohngemeinde weiter zu steigern.

Jetzt wurden die Preise verteilt: Fünf Fotos waren besonders aufgefallen und ihre Autoren waren zu einer kleinen Feier in den Rathaus-Sitzungssaal eingeladen.

Dr. Ralf Göck dankte allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und erläuterte die Siegermotive. Die Auswahl sei schwergefallen, „denn es waren viele ähnliche Aufnahmen dabei“. Die Bildkompositionen der Sieger mit frühlingshaften Motiven und einem Wiedererkennungsmerkmal der Gemeinde hatten überzeugt.

Walter Clark (Platz 5) reichte mit seinem „Sonnenuntergang“ ein beliebtes Fotomotiv in Brühl ein, das den Juroren gefiel, aber nicht ganz frühlingshaft war. Isabel Kühner (Platz 4) fotografierte Blütenknospen vor der Silhouette von Brühl. Veronika Fitterer (Platz 3) wählte als Motiv eine Nahaufnahme der Magnolienblüte und Lena Wilhelm (Platz 2) überzeugte mit ihrer gelungenen Fotoperspektive von der Tulpenblüte in der Rohrhofer Straße.

Walter Clark, Veronika Fitterer, Isabel Kühner und Lisa Wilhelm (v.l.n.re) erhielten von Bürgermeister Dr. Ralf Göck eine Urkunde zur Erinnerung und ein Set Brühler Handtücher.

Siegerbild Marcus Rieg und Bürgermeister Dr. Ralf Göck

Ganz vorn lag Marcus Rieg mit seinem Foto „Magnolienblüte vor der Evangelischen Kirche“, das beide gewünschten  Anforderungen, Frühlingsblüte und Wiedererkennungscharakter, mit seinem Motiv aus dem alten Brühler Ortskern verband. Und dass gerade ein Lichtstrahl durch den Magnolien-Baum auf die Gedenkstätte fiel, als er die Aufnahme machte, gibt dem ganzen noch einmal etwas Besonderes.

Für Sandra Kosel, Bürgermeister-Sekretärin, die damit das neue Motiv für die Glückwunschkarte für die Brühler und Rohrhofer Altersjubilare gefunden hatte, ist der gute Zuspruch aus der Bevölkerung ein Ansporn, so einen Wettbewerb zu wiederholen.

Brühl ist mit über 14.000 Einwohnern eine der attraktivsten Gemeinden in der Mitte der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar im Städtedreieck Mannheim-Heidelberg-Speyer. Die Gemeinde bietet Raum für Menschen, die ruhig wohnen, die Naherholungsmöglichkeiten am Rhein sowie die gute ...

Postanschrift

Gemeindeverwaltung Brühl
Hauptstraße 1
68782 Brühl
Telefon: 06202 2003-0
Telefax: 06202 2003-14


© Copyright 2022 Brühl

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.