• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [strg][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Den Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Die neuen Auszubildenden stellten sich auf der Rathaustreppe dem Fotografen

Die neuen Auszubildenden stellten sich auf der Rathaustreppe dem Fotografen

Dienstag, 6. September 2022

Bürgermeister Dr. Ralf Göck begrüßt die neuen Nachwuchskräfte der Gemeinde Brühl

Mit nützlichen Informationen über die Gemeinde Brühl begrüßten Bürgermeister Dr. Ralf Göck und Ausbildungsleiterin Anna-Lena Schneider die neuen Auszubildenden, Praktikantinnen und FSJ-lerinnen bei ihrem neuen Arbeitgeber im Sitzungssaal des Rathauses. Während der Bürgermeister über die Gemarkung und die Besonderheiten Brühl, etwa dem linksrheinischen Eiland Kollerinsel sprach, wies Ausbildungsleiterin Schneider auf die Vorteile dieses öffentlichen Arbeitgebers hin: Jobticket, Geburtstagsfreizeit und betriebliches Gesundheitsmanagement waren hier die Stichworte.

Dann stellten sich auch die Auszubildenden vor. Im Rathaus der Hufeisengemeinde starten Celina Petrino und Fabian Marx in ihr Berufsleben. Celina Petrino absolviert die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten, während der sie die verschiedenen Ämter der Gemeinde durchläuft. Fabian Marx hat sich für den neuen Bachelor-Studiengang „Digitales Verwaltungsmanagement“ an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl entschieden. Er möchte die digitale Transformation vorantreiben und den Umstellungsprozess sowohl strategisch als auch operativ steuern und die Chancen der Digitalisierung nutzen. Jeweils zum Beginn der insgesamt 6 Semester wird er eine einmonatige Praxisphase bei der Gemeinde Brühl absolvieren. Während Petrino und Marx noch am Anfang ihrer Ausbildung stehen, beginnt für Celine Lazarus bereits das dritte und damit letzte Jahr im Rahmen ihres Studiums im Bereich Eventmanagement.

Auch Pia Honsel, die sich für die Ausbildung zur Fachangestellten für Bäderbetriebe entschieden hat, befindet sich auf der Zielgeraden und beendet ihre Ausbildung voraussichtlich im Februar 2023.

Im Bereich der Kinderbetreuung besteht insbesondere ein steigender Bedarf an pädagogischen Fachkräften. Mit der Ausbildung junger Leute bietet sich für die Gemeinde Brühl die Chance neue und motivierte Mitarbeiter/innen für sich zu gewinnen. Das Team des Sonnenschein Horts darf sich auf Unterstützung von Nele Bürgy freuen, die sich im unmittelbaren Anschluss an ihr FSJ für die praxisintegrierte Ausbildung (PIA) zur Erzieherin entschieden hat und die Einrichtung daher schon sehr gut kennt. Den Beruf der Erzieherin strebt auch Amandine Pos an; sie leistet in den kommenden zwölf Monaten ihr Anerkennungspraktikum im Sonnenschein Hort ab. Zudem wollen die FSJ-lerinnen Marie Handlos und Morgan Emmerich tatkräftig in der Einrichtung mitwirken.

Im Hort an der Jahnschule streben Elisabetta Carboni-Zahn und Martin Zutavern ebenfalls den Erzieherberuf an. Beide haben sich bereits vor zwei Jahren für die praxisintegrierte Ausbildung entschieden, sodass sie nun in das letzte Ausbildungsjahr starten. Melissa Gülec absolviert ihr Anerkennungsjahr mit dem Ziel, ab dem kommenden Schuljahr als staatlich anerkannte Erzieherin eingesetzt zu werden. Zum gleichen Zeitpunkt beginnt für Chiara Pacini und Poulia Dalkidou das Freiwillige Soziale Jahr, das sie nutzen möchten, um erste Einblicke in den Alltag einer Kinderbetreuungseinrichtung zu erlangen.

Auch der Sonnenschein Kindergarten an der Schillerschule darf sich über neue Gesichter freuen. Während sich Sara Zerrik für die praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin entschieden hat, absolviert Shirin El-Ahmad das Anerkennungspraktikum mit dem Ziel der staatlichen Anerkennung als Kinderpflegerin. Sabrina Justinger ist in der Einrichtung bereits bekannt. Für sie beginnt nun das zweite Jahr im Rahmen ihrer praxisintegrierten Ausbildung zur Erzieherin.

Gleich zwei neue PIA-Auszubildende darf das Haus der Kinder begrüßen. Sowohl Laura Kapp, die zuvor bereits ihr FSJ in der Einrichtung absolviert hat, als auch Tamara Zahn freuen sich auf ihre dreijährige Ausbildung zur Erzieherin. Darüber hinaus wird das Team im Haus der Kinder auch von Luca Grzybowski unterstützt, der in der Einrichtung ein Freiwilliges Soziales Jahr ableistet.

Bürgermeister Dr. Ralf Göck wünschte allen Auszubildenden, Praktikantinnen und FSJ-lerinnen einen guten Start und viel Erfolg auf ihrem Weg in das Berufsleben.

Die neuen Auszubildenden stellten sich auf der Rathaustreppe dem Fotografen  hintere Reihe von links nach rechts: Nele Bürgy, Celina Petrino, Fabian Marx, Anna-Lena Schneider, Bürgermeister Dr. Ralf Göck, Poulia Dalkidou, Melissa Gülec, Marie Handlos vordere Reihe von links nach rechts: Sabrina Justinger, Amandine Pos, Shirin El-Ahmad, Chiara Pacini, Elisabetta Carboni-Zahn, Luca Grzybowski, Tamara Zahn, Laura Kapp

Die neuen Auszubildenden stellten sich auf der Rathaustreppe dem Fotografen

hintere Reihe von links nach rechts: Nele Bürgy, Celina Petrino, Fabian Marx, Anna-Lena Schneider, Bürgermeister Dr. Ralf Göck, Poulia Dalkidou, Melissa Gülec, Marie Handlos

vordere Reihe von links nach rechts: Sabrina Justinger, Amandine Pos, Shirin El-Ahmad, Chiara Pacini, Elisabetta Carboni-Zahn, Luca Grzybowski, Tamara Zahn, Laura Kapp

Brühl ist mit über 14.000 Einwohnern eine der attraktivsten Gemeinden in der Mitte der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar im Städtedreieck Mannheim-Heidelberg-Speyer. Die Gemeinde bietet Raum für Menschen, die ruhig wohnen, die Naherholungsmöglichkeiten am Rhein sowie die gute ...

Postanschrift

Gemeindeverwaltung Brühl
Hauptstraße 1
68782 Brühl
Telefon: 06202 2003-0
Telefax: 06202 2003-14


© Copyright 2022 Brühl

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.