• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [strg][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Donnerstag, 13. August 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Brühl, das Unwetter am 12.08.2020 hat uns kurz aber heftig getroffen

Die Schäden sind hoch - doch Personenschäden sind in Brühl und Rohrhof nicht zu beklagen.

Das Unwetter hat uns aber gezeigt, wie schnell ein schöner Sommertag jäh enden kann.

Es hat aber noch etwas anderes gezeigt. Das schnelle Reagieren der Rettungskräfte, der Mitarbeiter des Bauhofs, des Ordnungsamtes und der Verwaltung sowie dem Deutschen Roten Kreuz.

Die Gemeinde Brühl kann stolz auf seine Feuerwehr, das DRK und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauhofs sein.

Alle wurden kontaktiert ob sie helfen könnten und fast alle waren da! Das gibt es nicht überall. Das zeigt den echten Zusammenhalt und die Liebe zu Brühl.

Aber auch die Mitbürgerinnen und  Mitbürger der Gemeinde Brühl haben mit angepackt und geholfen "ihre" Straße von Ästen und Bäumen zu befreien. Das zeigt, dass auch hier der Zusammenhalt stimmt.

Aber es gibt auch Einwohner, die sich über das Blinklicht der Feuerwehr und die laufende Motoren aufgeregt und beschwert haben, auch dass immer die Sirenen an seien müssen. Sehr geehrte Nörgler, die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr setzen ihr Leben für Sie aufs Spiel, löschen Brände, sichern einsturzgefährdete Objekte und beseitigen Bäume die jedermann treffen könnten. Da kann die Tonwahl auch einmal härter werden - aber immer mit dem nötigen Respekt, welcher bei dem oder der Gegenüber meist fehlt. Die Damen und Herren der Wehr opfern ihre Freizeit um das Leben in Brühl und Rohrhof für uns alle lebenswert zu machen.

Dafür muss man ein ganz großes Lob und einen Dank aussprechen! Auch an die Mitglieder des DRK, den Mitarbeitern des Ordnungsamtes und der Verwaltung sowie dem Bauhofteam.

Vielen Dank für Ihren Einsatz und bleiben Sie gesund.

Durch das schwere Gewitter am 12.08.2020 besteht an den Wanderwegen und Anglerseen, in den Rheinauen und überall dort wo sich Bäume befinden eine große  Gefahr durch Astbruch und umgestürzte Bäume.

Daher sollte man in den kommenden Tagen auf dortige Spaziergänge verzichten und sehr achtsam sein.

Der Bauhof Brühl und die zuständigen Stellen von Kreis und Land sind bemüht die Schäden so schnell wie möglich zu beheben.

Bernd Kieser
Bürgermeisterstellvertreter

Brühl ist mit über 14.000 Einwohnern eine der attraktivsten Gemeinden in der Mitte der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar im Städtedreieck Mannheim-Heidelberg-Speyer. Die Gemeinde bietet Raum für Menschen, die ruhig wohnen, die Naherholungsmöglichkeiten am Rhein sowie die gute ...

Postanschrift

Gemeindeverwaltung Brühl
Hauptstraße 1
68782 Brühl
Telefon: 06202 2003-0
Telefax: 06202 2003-14


© Copyright 2020 Brühl

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.