• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [strg][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Den Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Busverkehr Rhein-Neckar

Busverkehr Rhein-Neckar

Mittwoch, 8. Dezember 2021

Neuer Fahrplan für den Bus 710 ab 12. Dezember – Ruftaxi Brühl wird eingestellt.

Verbesserungen im Regionalbusverkehr und zwei neue Regiobuslinien machen den Nahverkehr im Bereich Schwetzingen - Hockenheim attraktiver

Die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN) hat als Vergabestelle im Auftrag des Rhein-Neckar-Kreises die Buslinien im Linienbündel Schwetzingen-Hockenheim mit Verbindungen in die Städte Mannheim, Heidelberg und Speyer in drei Losen europaweit neu ausgeschrieben. Das Wettbewerbsverfahren wurde durch Zuschlag an die beiden Verkehrsunternehmen BRN Busverkehr Rhein-Neckar GmbH sowie die SWEG Bus Schwetzingen GmbH abgeschlossen, die die Verkehrsleistung zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember dieses Jahres für die nächsten zehn Jahre übernehmen.
Einsatz von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen sowie Bussen mit reinem Elektroantrieb
Alle Neufahrzeuge des Linienbündels sind Niederflurfahrzeuge mit Neigetechnik, die mobilitätseingeschränkten Fahrgästen das Ein -.und Aussteigen erleichtert. Zusätzlich verfügen alle Neufahrzeuge über kostenloses W-Lan, TFT Bildschirme für die Fahrgastinformation, USB-Steckdosen an jeder Sitzreihe, Rollstuhlrampen, Klimaanlagen und komfortable Sitze. Für die aktive Sicherheit verfügen alle Neufahrzeuge über ein Abbiegeassistenzsystem zur Hinderniserkennung im toten Winkel der Rückspiegel.
Das Los 1 wird ausschließlich mit Neufahrzeugen betrieben. Die konventionell angetriebenen Fahrzeuge sind zur Emissions- und Verbrauchsreduzierung mit Mildhybridtechnologie ausgerüstet. Da die Neufahrzeuge erst im 2. Quartal 2022 zur Verfügung stehen, startet der Betrieb zunächst mit älteren Fahrzeugen.
VRN-Service und Informationen
Eine umfassende Fahrplanbroschüre zum gesamten Busverkehr im Linienbündel Schwetzingen – Hockenheim wird voraussichtlich im März des nächsten Jahres bei den Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen erhältlich sein. Weitere Informationen, Fahrpläne sowie eine detaillierte Fahrplanauskunft finden Sie unter www.vrn.de oder in der myVRN-App, die praktische Fahrplan-App für unterwegs, jetzt auch mit Ticketkauf-Funktion.
Die wichtigsten Änderungen im Verkehrsangebot auf der Linie 710

Um künftig einen stabilen Betrieb sicherzustellen und die Zunahme des Individualverkehrs sowie die Einführung zahlreicher geschwindigkeitsreduzierender Maßnahmen auszugleichen, wurden Anpassungen in der Fahrplan- und Linienwegsgestaltung vorgenommen. Das Angebot im Spätverkehr wurde auf allen Linien erweitert und um weitere Kapazitäten im Schülerverkehr ergänzt. Aufgrund der Parallelbedienung mit den städtischen Linien in Mannheim werden die Haltestellen „Lettestraße“ und „Reichskanzler-Müller-Straße“ gegenüber dem bisherigen Konzept nicht mehr bedient.

Der Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 bringt für die Buslinie 710 einen erweiterten Fahrplan. Insbesondere im Schülerverkehr und in den Abendstunden werden mehr Fahrten als bisher angeboten. Auch die Haltestelle Seniorenzentrum wird künftig mindestens stündlich und im Berufs- und Schülerverkehr auch öfter angefahren.

Da die Busfahrten in den Abendstunden parallel zu den Ruftaxilinien 7920 (Rheinau – Brühl) und 7922 (Schwetzingen – Ketsch - Brühl) der Gemeinde Brühl laufen würden, wird der Ruftaxibetrieb mit dem Fahrplanwechsel eingestellt.

Der vollständige Fahrplan der Linie 710 ab 12. Dezember ist unter www.vrn.de zu finden.

Neue Regiobus-Linien!
Das Land Baden-Württemberg und der Rhein-Neckar-Kreis finanzieren gemeinsam die neue Regiobuslinie 750 von Schwetzingen nach Wiesloch/Walldorf und die neue Linie 798 von Speyer nach Wiesloch/Walldorf. Bei der kreis- und länderüberschreitenden Regiobuslinie 798 finanziert der für die rheinlandpfälzische Seite zuständige Zweckverband SPNV RLP Süd (ZSPNV) mit.
Die Regiobuslinie 750 Schwetzingen – Wiesloch/Walldorf verbindet zukünftig im Stundentakt die Bahnhöfe Schwetzingen, Oftersheim und Wiesloch-Walldorf miteinander. Die beiden Schulstandorte Schwetzingen und Walldorf werden durch das regelmäßige Angebot miteinander verbunden und die Verbindungen optimiert. In Walldorf werden zudem wichtige innerörtliche Haltestellen bedient. Von Montag bis Freitag wird zusätzlich der SAP-Campus und das sich anschließende Gewerbegebiet angefahren.
Die Regiobuslinie 798 Speyer – Wiesloch/Walldorf verbindet im Stundentakt die Bahnhöfe Speyer, Hockenheim und Wiesloch-Walldorf und stellt so eine wichtige Ost-West-Verkehrsachse mit Halt in Hockenheim Talhaus dar. Montags bis freitags bedient die Linie ebenfalls den SAP-Campus und das sich anschließende Gewerbegebiet.

Copyright PBeckerBRN

Brühl ist mit über 14.000 Einwohnern eine der attraktivsten Gemeinden in der Mitte der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar im Städtedreieck Mannheim-Heidelberg-Speyer. Die Gemeinde bietet Raum für Menschen, die ruhig wohnen, die Naherholungsmöglichkeiten am Rhein sowie die gute ...

Postanschrift

Gemeindeverwaltung Brühl
Hauptstraße 1
68782 Brühl
Telefon: 06202 2003-0
Telefax: 06202 2003-14


© Copyright 2022 Brühl

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.