Bürgermeister Dr. Ralf Göck und Ortsvorsteher Gottfried Ecke dankten ihren Organisatoren Jochen Ungerer (links) und Andreas Placzek (Mitte).

Freitag, 4. Oktober 2019

Partnerschaft zwischen Weixdorf und Brühl weiter vertieft

...gelungene Partnerschaftsbegegnung zwischen Brühl und Weixdorf im 30. Jahr nach dem Mauerfall.

Vom kommunalpolitischen Rundgang durch den künftigen Sportpark Süd über einen stimmungsvollen Abend in der „Ratsstube“ und eine gut besuchte Ausstellungseröffnung in der Rathausgalerie bis hin zu einer weinseligen Pfalz-Fahrt schaffte Brühls Kulturbeauftragter Jochen Ungerer die Voraussetzungen für eine gelungene Partnerschaftsbegegnung zwischen Brühl und Weixdorf.

Dabei hatte es mit einer staubedingten Verspätung der Gäste aus Weixdorf von über 2 Stunden angefangen. Doch unter Freunden hilft man sich. Ein Teil der Weixdorfer Gäste baute unter Anleitung des Fotoclub Reflex aus Weixdorf, vertreten durch die Vorsitzende Birgit Petrasek und Christian Scholz, zusammen mit den Rathaus-Hausmeistern Claus Burat und Georg Wüst die Ausstellung „Aktuelles von den Reflexen“ in Rekordzeit von 1 Stunde und 30 Minuten auf.

Der andere Teil der Weixdorfer Gäste, darunter Ortsvorsteher Gottfried Ecke, begaben sich zum neuen Sportpark Süd, wo sie schon von ihren Brühler und Rohrhofer Gemeinderäten um Bürgermeister Dr. Ralf Göck erwartet wurden. Bei einem Rundgang über das neue Sportareal erklärte Bürgermeister Dr. Göck seinem Amtskollegen und den Ortschaftsräten die geplanten Schritte und Bauabschnitte. Der Besuch endete beim gerade erst neu eingeweihten Kunstrasenplatz und die Ortschaftsräte zeigten sich sehr beeindruckt.

Im Anschluss trafen sich alle Ortschafts- und Gemeinderäte in der Ratsstube, die Delegationsleiter Gottfried Ecke und Ralf Göck stellten ihre teilweise neuen Gemeinde- bzw. Ortschaftsräte vor, und wiesen auf die wichtigsten kommunalen Vorhaben in ihren Gemeinden hin, bevor der Abend bei lockeren Gesprächen und Gesang der Kerweborscht stimmungsvoll ausklang.

 

Beim Empfang in der „Ratsstube“ (Bild Scholz)

 

Erstmals trafen sich bei diesem Abendessen Vereinsvertreter der Weixdorfer Karnevalisten mit den Vorsitzenden von Kollerkrotten und Göggeln sowie Vertreter der SG Weixdorf mit den Jugendleitern des SV Rohrhof. Bei diesen Gesprächen zwischen den Vereinen wurden Treffen für die Zukunft vereinbart. So werden Karnevalisten aus Weixdorf am Kollerkrottenjubiläum am 19. Oktober 2019 in Brühl teilnehmen und die Jugendabteilung aus Rohrhof soll beim 100jährigen Jubiläum der Weixdorfer Fußballer im Juli 2020 vertreten sein.

Der Samstag begann mit einer sehr sehenswerten Ausstellungseröffnung in der Brühler Rathausgalerie. Mitgestaltet durch den Gitarristen der Jugendmusikschule David Strüder eröffnete Bürgermeister Dr. Göck im Beisein von Altbürgermeister und Gründer der Partnerschaft, Günther Reffert, die bis 17. Januar 2020 laufende Ausstellung. Zu sehen sind Bilder vom 25 jährigen Partnerschaftsjubiläum aus dem Jahr 2018 sowie preisgekrönte Fotos der Mitglieder des Fotoclubs „Reflex“ auf landes-, bundes- und internationaler Ebene.

Nach einer kleinen Stärkung ging es weiter zu einem Ausflug in die Pfalz. Ortschafts- und Gemeinderäte fuhren zusammen nach Bad Dürkheim. Dort erwartete sie eine Führung mit dem Titel: Woi, Worscht & Worschtmarkt. Den Gästen wurde durch ein Pfälzer Urgestein alles rund um Wein, Wurst und Wurstmarkt erklärt und das Ganze in pälzisch! Neben viel „Gebabbel“ wurden die ausgeteilten Wein-Probiergläschen nie ganz leer und von Woiknorze über Saumagebrötchen bis zur Bratwurst war auch die Stärkung zwischendurch gegeben.

 

Auch die Dubbegläser wurden bei der Führung erläutert und getestet

(Bild Scholz)

Auf der Heimfahrt bedankten sich Bürgermeister Dr. Göck und Ortsvorsteher Ecke bei den beiden Organisatoren Andreas Placzek aus Weixdorf und Jochen Ungerer aus Brühl für dieses gelungene Wochenende.

Am Sonntagmorgen hieß es dann Abschied nehmen. Bürgermeister Dr. Göck und Jochen Ungerer verabschiedeten die Weixdorfer Gäste vor dem Hotel in Rohrhof – auf ein Neues in 2020 in Weixdorf!

 

 

Linktipp

Aktuelles aus der Region in der Schwetzinger Zeitung lesen und im digtialen Kabel-TV erleben unter:

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.