Von links: Bürgermeister Dr. Ralf Göck überreicht an Margarita Wein, Karlheinz und Iris Eisner ein Dankeschön, für die seit 10 Jahren bestehende Ostereieraktion.

Donnerstag, 25. April 2019

Traditionelles Osterfrühstück mit Ostereiersuche

Oldtimer-Stammtisch spendete und versteckte wieder viele bunte Ostereier

Das Osterfrühstück mit anschließender Ostereiersuche fand traditionell im Haus der Kinder am Mittwoch vor Ostern statt.

Viele Leckereien spendeten die Eltern der Kinder für das traditionelle Büfett. Von selbst gebackenen Kuchen bis zu herzhaften Törtchen, Obst- und Rohkostplatten sowie Salaten reichte das Speisenangebot. Mit Genuss und Freude bedienten sich die Kinder am Osterbüfett.

Der anschließende Singkreis mit Liedern und Frühlingsgeschichte in den sechs Kitagruppen stimmte auf die klassische Ostereiersuche im Garten ein.

Viele bunte Eier gab es für die Mädchen und Jungen in ansprechend gestalteten Osterkörbchen, erstmals über 100, denn das Haus der Kinder wächst seit Jahren. Während ein Kitavater die Körbchen spendierte, gab es einen Noppenball und gleich zwei Eier für jedes Kind. Dieser Brauch macht natürlich jedes Jahr viel Freude.

Karlheinz und Iris Eisner sowie Margarita Wein brachten die Eier vom Ostereierschießen des Oldtimer-Stammtischs wieder selbst mit, bestückten die Körbchen und versteckten sie im Garten. Diese gemeinsame Aktion mit den pädagogischen Fachkräften und der Unterstützung des Bürgermeisters Dr. Ralf Göck sowie dem Sachgebietsleiter Kindertageseinrichtungen, Benjamin Weber, ist bereits Tradition.

Mit einer Einladung zum Frühstück bedankten sich die Kinder und das Team bei den Unterstützern der Eiersuche und hoffen, dass diese Tradition auch weiterhin bestehen bleibt. Dr. Göck bedankte sich bei dem Ehepaar Eisner und Frau Wein für die langjährige Unterstützung, denn bereits zum zehnten Mal fand die gemeinsame Aktion statt. Sein Dank ging auch an alle Unterstützer für das Osterfrühstück und das ganze HdK-Team um seine Leiterin Christiane Langloh-Zakouri und ihre Stellvertreterin Christiane Jörg.

 

Linktipp

Aktuelles aus der Region in der Schwetzinger Zeitung lesen und im digtialen Kabel-TV erleben unter:

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.