• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [strg][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Den Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Freitag, 9. Oktober 2020

Zugang zum Rathaus nur mit Terminvereinbarung

Zwar ist das Rathaus grundsätzlich geöffnet, aber eine persönliche Vorsprache im Rathaus ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit dem zuständigen Sachbearbeiter - telefonisch oder per E-Mail – möglich, um Wartezeiten im Rathaus zu verhindern. Die Beschreibung des Anliegens erleichtert die Bearbeitung und trägt zu einer kürzeren Bearbeitungszeit bei.  

Darüber hinaus sind für Angelegenheiten, die telefonisch oder schriftlich geregelt werden können (oder ohnehin müssen), grundsätzlich keine Termine vorgesehen. 

Auch in dringenden Angelegenheiten empfiehlt sich ein vorheriger Anruf, da wegen schon geplanten Terminen ggf. mit längeren Wartezeiten gerechnet werden müsste und ein Warten im Rathaus zu vermeiden ist.

Zur Minimierung des Infektionsrisikos und zur Einhaltung der bestehenden Hygiene-, Desinfektions- und Abstandsregelungen gelten im Rathaus folgende Auflagen:
• Die Besucherinnen und Besucher müssen im Rathaus einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Hände sind mit Desinfektionsmittel, welches im Eingangsbereich steht, zu desinfizieren.
• Im Falle von Unwohlsein oder Fieber darf kein Termin im Rathaus wahrgenommen werden.
• Im gesamten Rathausgebäude muss zwischen Personen ein Mindestabstand von 1,50 Meter eingehalten werden. Insbesondere auf den Fluren sind Begegnungen zu vermeiden und die Wegweiser zu beachten.
• Im Büro eines Sachbearbeiters dürfen sich je nach Größe max. 2 Besucher aufhalten, um den Mindestabstand wahren zu können.
• Wenn die Möglichkeit besteht, sollte auf eine Barzahlung verzichtet werden. Deshalb bitte bereits im Vorfeld prüfen, ob zur Überweisung anstehende Forderungen vorliegen.

Danke für Ihr Verständnis!

Brühl ist mit über 14.000 Einwohnern eine der attraktivsten Gemeinden in der Mitte der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar im Städtedreieck Mannheim-Heidelberg-Speyer. Die Gemeinde bietet Raum für Menschen, die ruhig wohnen, die Naherholungsmöglichkeiten am Rhein sowie die gute ...

Postanschrift

Gemeindeverwaltung Brühl
Hauptstraße 1
68782 Brühl
Telefon: 06202 2003-0
Telefax: 06202 2003-14


© Copyright 2020 Brühl

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.