Bäderleiter Patrick Berndt (li) und Bürgermeister Dr. Ralf Göck zeigten Daniel Jung von der MVV das zweite öffentliche Bücherregal beim Freibad-Eingang.

Donnerstag, 27. Juni 2019

Zweites öffentliches Bücherregal beim Freibad in Augenschein genommen

Bei seinem Besuch in Brühl zeigte Bürgermeister Dr. Ralf Göck dem für Brühl zuständigen MVV Mitarbeiter Daniel Jung das zweite, wieder von der MVV „gesponserte“ öffentliche Bücherregal

Nach dem ersten im Brühler Ortskern, das gut angenommen worden sei, habe sich die MVV bereit erklärt, ein weiteres zur Verfügung zu stellen. Auch dieses werde gut angenommen, so Göck, was von Bäderleiter Patrick Berndt bestätigt wurde: „Man kann hier in unserem Freibad in einem Buch aus dem Regal gemütlich schmökern und es dann wieder zurückstellen oder mitnehmen.“

Hintergrund sei es, unterschiedliche Literatur jeder und jedem zugänglicher zu machen, also ohne Geld und ohne Bestellung Bücher zur Hand und mit nach Hause nehmen zu können. Andere könnten Literatur, die sie gelesen haben, einer sinnvollen Nutzung zuführen. Die Stelle beim Freibad habe er ausgesucht, so Göck, weil sie gut sichtbar und belebt sei. In Freibad-Zeiten habe das Bäderteam ein Auge auf das Regal und darüber hinaus sei auch die Feuerwehr in der Nähe und sehe, wenn dort etwas nicht stimme. Und sein Dank galt auch den Mitgliedern der "Grünen Liste Brühl" und Peter Hastetter, die die eingestellten Bücher regelmäßig sortierten.

Linktipp

Aktuelles aus der Region in der Schwetzinger Zeitung lesen und im digtialen Kabel-TV erleben unter:

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.