• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [strg][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Den Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Ausgediente Energiesparlampen

Ausgediente Energiesparlampen im Rhein-Neckar-Kreis verbrauchernah zurückgeben zu können, ist das gemeinsame Ziel der AVR Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises mbH und der Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH aus München. Die ausgedienten Leuchtmittel können im Rathaus abgegeben werden.

Das von den deutschen Lampenherstellern gegründete Unternehmen Lightcycle startete deshalb zusammen mit der AVR die Kampagne „Die AVR setzt Lichtzeichen“.

Wesentliches Ziel ist, das Bewusstsein der Verbraucher für die richtige Entsorgung von Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren zu schärfen. Diese Leuchtmittel enthalten Quecksilber und haben in der Abfalltonne nichts zu suchen. Die beiden Partner haben deshalb im gesamten Rhein-Neckar-Kreis Sammelstellen in Gemeinden und bei Elektro-händlern eingerichtet, um die kleinen Energiepakete abzugeben.

Energiesparlampen sind besonders sparsam und langlebig, sie verbrauchen deutlich we-niger Strom als herkömmliche Glühlampen. Ein Vorteil für die Umwelt, das Klima und den Geldbeutel. Doch noch zu wenige Verbraucher wissen, dass ausgediente Energiesparlampen nur dann einen Umweltnutzen entfalten können, wenn sie richtig entsorgt werden. Corinna Speer von Lightcycle betont, dass alle, die Energiesparlampen einsetzen und über die eingerichteten Sammelstellen fachgerecht entsorgen, Lichtzeichen setzen für mehr Umwelt- und Klimaschutz.

Die Initiative „Die AVR setzt Lichtzeichen“ will das Bewusstsein der Verbraucher für den richtigen Umgang mit Energiesparlampen schärfen – vom Einsatz bis zur Entsorgung.
 

Brühl ist mit über 14.000 Einwohnern eine der attraktivsten Gemeinden in der Mitte der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar im Städtedreieck Mannheim-Heidelberg-Speyer. Die Gemeinde bietet Raum für Menschen, die ruhig wohnen, die Naherholungsmöglichkeiten am Rhein sowie die gute ...

Postanschrift

Gemeindeverwaltung Brühl
Hauptstraße 1
68782 Brühl
Telefon: 06202 2003-0
Telefax: 06202 2003-14


© Copyright 2022 Brühl

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.