Die Gemeinde Brühl schreibt auf Grundlage der VOB/A öffentlich die Arbeiten zur Erdaufbereitung aus:

• Haufwerke absieben und umsetzen, ca. 6.500 m3
• Brechen von Stein- und Beton, ca. 650 m3

Ausführung: ab Mitte Mai bis Aug. 2018

Die Verdingungsunterlagen können ab dem 15.01.2018 bei der Gemeinde Brühl, Hauptstraße 1, 68782 Brühl-Baden, gegen eine Gebühr von 25 € angefordert werden, bei Postversand zuzüglich 5 € für Porto und Verpackung. Die Gebühr ist nicht rückzahlbar.

Submission:       1.3.2018, 11:00 Uhr im Rathaus Brühl, Hauptstraße 1, Ortsbauamt, Zimmer 207

Zur Eröffnung sind nur Bieter und deren Bevollmächtigte zugelassen.

Zuschlags- und Bindefrist: 29.03.2018

Nachprüfstelle für Vergabeverstöße ist das Regierungspräsidium Rhein-Neckar-Kreis Heidelberg.

Brühl, den 8.1.2018

Dr. Ralf Göck

Bürgermeister

Sehen & Erleben

Die Kollerinsel

Mehr erfahren

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.