• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [strg][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Den Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Bild von links nach rechts: Bürgermeister Dr. Ralf Göck, Maike Klötzer (6. Platz), Ute Oezguel (7. Platz), Stefanie Heimann (5. Platz), Elke Schwenzer (3. Platz), Marion Nürnberger-Russow (1. Platz), Barbara Ehrlich (2. Platz) und Jochen Ungerer

Bild von links nach rechts: Bürgermeister Dr. Ralf Göck, Maike Klötzer (6. Platz), Ute Oezguel (7. Platz), Stefanie Heimann (5. Platz), Elke Schwenzer (3. Platz), Marion Nürnberger-Russow (1. Platz), Barbara Ehrlich (2. Platz) und Jochen Ungerer

Sommerrätsel-Gewinner geehrt

Kürzlich erhielten die Gewinner der Brühler „Sommerrätsel“ ihre Preise im großen Sitzungssaal des Rathauses überreicht. Bürgermeister Dr. Ralf Göck begrüßte und erläuterte den anwesenden Preisträgerinnen wie es zu den Rätselspaß kam: „Nachdem Corona unsere Kulturveranstaltungen aber auch Seniorentreffen und alle Vereinsveranstaltungen absagte und zum Schluss sogar noch das Freibad geschlossen blieb, sannen wir auf etwas andere „Kultur“ für die Daheimgebliebenen“. Hier dankte er Jochen Ungerer, dem Kulturverant­wortlichen der Gemeinde Brühl, der diese Idee aufgegriffen und mit Elan und Phantasie umgesetzt habe. 10 Wochen lang wurde in der Brühler Rundschau nach Persönlichkeiten, Orten oder Dingen gesucht. Wandertipps, Cocktailrezepte und ein Eventkalender von jenen Örtlichkeiten, welche geöffnet waren, umrahmten den Rätselspaß. Zehn Wochen gab es Rätsel und keiner wusste, wie viele Brühler und Brühlerinnen die Kondition besitzen würden, sich der Herausforderung dieser Rätsel zu stellen. „Und hier hatten wir ein zweites Erfolgserlebnis: Über 155 Einsendungen, von denen 105 die richtigen Lösungen enthielten, waren ein erstaunliches Ergebnis“, dankte Göck auch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Das zeige auch das Interesse an der Heimatgemeinde und habe den Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit gestärkt. Aus diesem Grund entschied man sich, die angekündigten 3 Preise um weitere Brühler Souvenirs zu erweitern. Die Preise waren über einen Zufallsgenerator unter den 105 richtigen Einsendern verlost worden. Aus den Teilnehmerkreisen war zu hören, wie viel Spaß es auch im Familienkreis gemacht habe, und da versprach Jochen Ungerer, sich auch für die langen Winterabende wieder einen Rätselspaß zu überlegen, was ihm Beifall der Anwesenden einbrachte.

Brühl ist mit über 14.000 Einwohnern eine der attraktivsten Gemeinden in der Mitte der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar im Städtedreieck Mannheim-Heidelberg-Speyer. Die Gemeinde bietet Raum für Menschen, die ruhig wohnen, die Naherholungsmöglichkeiten am Rhein sowie die gute ...

Postanschrift

Gemeindeverwaltung Brühl
Hauptstraße 1
68782 Brühl
Telefon: 06202 2003-0
Telefax: 06202 2003-14


© Copyright 2020 Brühl

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.