• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [strg][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Umwelt, Energie

Was tun bei Marderbissen?

In den letzten Monaten wurden vermehrt „Marderbisse“ an PKWs festgestellt. Viele fragen, ob die Gemeinde hier nicht etwas tun kann, wie sie ja auch immer mal wieder Ratten bekämpft oder gegen Schnaken mit der KABS zusammen vorgeht. Deswegen hat Bürgermeister Dr. Ralf Göck Umweltberater Dr Andreas Askani und den Abteilungsleiter Ordnungsamt Christian Stohl gebeten, alles Wesentliche zusammenzufassen.

Weiterlesen

Umweltförderrichtlinien

Die Gemeinde Brühl fördert Regenwasserzisternen zur Gartenbewässerung, Dachbegrünungen, Stromspeicher für Photovoltaikanlagen, die Umstellung auf Fernwärme, Jahreskarten für den öffentlichen Personennahverkehr,die Anlage von Streuobstwiesen sowie Maßnahmen um Dachflächen, befestigte Wege, Höfe und Garagenzufahrten vollständig oder zumindest teilweise vom Kanalnetz abzuhängen und das Niederschlagswasser von diesen Flächen an Ort und Stelle zu versickern.
In Verbindung mit einer gleichzeitigen Förderung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) werden von der Gemeinde Brühl auch thermische Solaranlagen, Biomasse- und Wärmepumpenheizungen sowie Blockheizkraftwerke (BHKW) bis 20 kWel.mit 10 % der BAFA-Fördersumme bezuschusst.Die Förderrichtlinien im PDF-Format finden Sie hier:

Weiterlesen

Patenschaften für Grünflächen

Zahlreiche Straßenbäume und Grünflächen mit Hecken und Blumenbeeten verschönern die öffentlichen Räume der Gemeinde Brühl. Die Unterhaltung der zahlreichen Baumscheiben und Grünflächen durch die Mitarbeiter der Gemeindegärtnerei ist aufwendig

Weiterlesen

Brühl ist mit über 14.000 Einwohnern eine der attraktivsten Gemeinden in der Mitte der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar im Städtedreieck Mannheim-Heidelberg-Speyer. Die Gemeinde bietet Raum für Menschen, die ruhig wohnen, die Naherholungsmöglichkeiten am Rhein sowie die gute ...

Postanschrift

Gemeindeverwaltung Brühl
Hauptstraße 1
68782 Brühl
Telefon: 06202 2003-0
Telefax: 06202 2003-14


© Copyright 2020 Brühl

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.