Der neue Energieberater Manfred Watzlawek wird von Bürgermeister Dr. Ralf Göck und Umweltberater Dr. Andreas Askani begrüßt und über die Hufeisengemeinde informiert.

Energieberatung im Rathaus Brühl geht ohne Unterbrechung weiter

– Energieberater Manfred Watzlawek hat seine Tätigkeit aufgenommen –

Nachdem sich der bisherige Energieberater in Brühl, Helmuth Damian, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet hat, wurde von der KLiBA, der Klimaschutz- und Energieberatungsagentur Heidelberg - Rhein-Neckar-Kreis, der Gemeinde Brühl ein neuer Energieberater zugeteilt.

Seit dem 23. Januar informiert Manfred Watzlawek interessierte Brühler Bürgerinnen und Bürger in Sachen energetische Gebäudesanierung, Energieeinsparung und entsprechende Förderprogramme. Sie ist eine erste Orientierungshilfe und hilft allen bei der Umsetzung ihrer Energiesparziele auch mit Hilfe verschiedener staatlicher Fördermöglichkeiten zu folgenden Themen:

  • energetische Altbaumodernisierung
  • Neubau oder Sanierung zum Energieeffizienzhaus
  • Planung eines Passivhauses
  • Heizungserneuerung, Erfüllung EWärmeG
  • Einsatz von erneuerbaren Energien
  • Stromsparmaßnahmen
  • Förderung und Zuschuss durch KfW, BAFA, Land und Kommune

Die Energieberatung findet alle 14 Tage donnerstags von 15 bis 17 Uhr im Rathaus in Zimmer 217 statt. Die nächsten Termine sind der 6. und 20. Februar.

Neu ist, dass im Vorfeld eine Terminvereinbarung zur Energieberatung bei der KLiBA unter der Tel.-Nr. 06221-998750 oder per E-Mail: info@kliba-heidelberg.de vorgenommen werden muss.

Sehen & Erleben

Die Kollerinsel

Mehr erfahren

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.