• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [strg][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Den Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Zeitungsartikel zur Aktion "ein Kind - ein Baum"

Liebe Eltern, in Zeiten von Covid-19 freuen wir uns, Ihnen etwas Positives berichten zu können. Anbei finden Sie den Zeitungsartikel der Schwetzinger Zeitung zur Aktion "ein Kind - ein Baum" (Quelle: https://www.schwetzinger-zeitung.de/orte/bruehl_artikel,-bruehl-bruehler-grundschueler-pflanzen-baum-des-willens-_arid,1878243.html).

Noch ein paar ergänzende Worte zum Projekt ein Schüler ein Baum:
Klimawandel und Klimaschutz sind ja im Moment leider in aller Munde, denn es wäre besser, es gäbe diese Problematik gar nicht. Aber es ist, wie es ist und es ist wichtig, diese Thematik (endlich) ernst zu nehmen und noch viel wichtiger entsprechend zu handeln.
Und damit kann gar nicht früh genug begonnen werden. Nun ist es aber unbestreitbar so, dass diese Begriffe doch gerade für Kinder noch sehr abstrakt sind und sich erst im Laufe ihrer Entwicklung mit Inhalt und Bedeutsamkeit füllen. Umso schöner und wertvoller ist es, dass die Brühler Grundschülerinnen und Grundschüler an einem anschaulichen Projekt zum Verständnis für den Klimawandel mitwirken können.

Diese Baumpflanzaktion stellt den symbolischen Auftakt dar. Auch in unserer Außenstelle und in der Jahnschule wird noch ein Apfelbaum gepflanzt werden. Dieser begleitet die Schüler*innen künftig die ganze Grundschulzeit durch, bzw. die Schüler*innen begleiten, hegen und pflegen den Baum in ihrer Zeit an der Grundschule. Dabei war es wichtig, einen einheimischen Baum, der zu unseren klimatischen Bedingungen passt, zu wählen.
In Dourtenga wird von jedem Kind der zweiten Klasse ein ebenso regional passender Baum gepflanzt werden, daher auch der Name des Projekts.

Anhand des regelmäßigen Gießens, denn das werden die Schüler*innen übernehmen, und den damit verbundenen Beobachtungen und der Ernte ergeben sich anschauliche Anknüpfungspunkte, um den Kindern den Nutzen von Obstbäumen z.B. als gesunder und kostengünstiger und umweltfreundlicher Nahrungslieferant näherzubringen.
Viele weitere Aspekte können im Rahmen des Sachunterrichts aufgegriffen werden und auch Lerngänge rund um den Baumsind geplant. Weitere Projektideen und Möglichkeiten gibt es viele und wir sind gespannt „wohin uns die Reise führen wird“. Auf jeden Fall freuen wir uns jetzt schon riesig auf unsere erste eigene Ernte und das Verwerten unserer Äpfel.

Zeitungsartikel zur Aktion "ein Kind - ein Baum"

Kontakt

Schillerschule
Ormessonstraße 5
68782 Brühl
Tel: 06202 978200
Fax: 06202 9782029

Außenstelle Rohrhof
Schulstraße 9
68782 Brühl/Rohrhof
Tel: 06202 73390
Fax: 06202 855181

Wir stellen Kinder und Jugendliche mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Neigungen in den Mittelpunkt unseres Handelns und begleiten sie bei ihrer individuellen, schulischen und berufsbezogenen Entwicklung und der Entfaltung ihrer Persönlichkeit.

Postanschrift

Schillerschule Brühl
Ormessonstraße 5
68782 Brühl
Telefon: 06202 9782-00
Telefax: 06202 9782-029


© Copyright 2022 Brühl

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.